ALP vertont: Berlin – die Sinfonie der Großstadt

Der experimentelle Dokumentarfilm „Berlin - die Sinfonie der Großstadt“ (1927) von Walter Ruttmann zeigt in rasanten Bildern einen Tag im Berlin der 20er Jahre. Die Beschleunigung des Lebens, die Kraft der Maschinen und den Rhythmus einer Großstadt vertont die Band ALP live. An Schlagzeug, E-Gitarre und Elektro-Sounds wird der 64-minütige Stummfilm musikalisch begleitet, untermalt und verstärkt.

Wann:

Samstag, 7. September, 20 Uhr


Wo:

Trillke Gut, Steinbergstr. 42, 31139 Hildesheim


Wer:

Trillke e.V.

 

Eintritt:

5-10 € nach Selbsteinschätzung


Info:

verein.trillke.net