Wandertheater zur Hubertussage

[Entfällt] Die Hubertussage spielt für die Gemeinde Sehlde eine historisch bedeutsame Rolle. Ab dem 17. Jh. wurde für die damaligen Würdenträger das Jägerhaus – mit der Hubertusgrotte in den Hainbergen – zum Wallfahrtsort. Zum Sehlder Hubertusfest wird ein soziokulturelles, musikalisches Wandertheater zur Sagengestalt des Hubertus uraufgeführt, unter Mitwirkung von Sehlder BürgerInnen. Dauer ca. 90 Minuten.

Wann:

Sonntag, 21. Juni, 10-12 Uhr


Wo:

An der Kirche, Schulhof, 38279 Sehlde


Wer:

Gemeinde Sehlde, Kulturinitiative Sehlde

 

Eintritt:

3 €, Karten-Vorbestellung unter Tel. 05341-33 80 14 oder Kartenkauf bei Heike Spieker, Dunkle Str. 1a, 38279 Sehlde

 

Info:

www.sehlderkultursonntag.de