Wandertheater zur Hubertussage

[Entfällt, aber...] Die Hubertussage spielt für die Gemeinde Sehlde eine historisch bedeutsame Rolle. Ab dem 17. Jh. wurde für die damaligen Würdenträger das Jägerhaus – mit der Hubertusgrotte in den Hainbergen – zum Wallfahrtsort. Zum Sehlder Hubertusfest wird ein soziokulturelles, musikalisches Wandertheater zur Sagengestalt des Hubertus uraufgeführt, unter Mitwirkung von Sehlder BürgerInnen. Dauer ca. 90 Minuten.

Statt des Theaterstücks wurde das Hörspiel "Hubi-Day" vom Theater R.A.M. produziert, an dem sich 36 SehlderInnen beteiligten. Es ist anzuhören unter: https://www.rapid-arts-movement.de/hubi.html

Wann:

Sonntag, 21. Juni, 10-12 Uhr


Wo:

An der Kirche, Schulhof, 38279 Sehlde


Wer:

Gemeinde Sehlde, Kulturinitiative Sehlde

 

Eintritt:

3 €, Karten-Vorbestellung unter Tel. 05341-33 80 14 oder Kartenkauf bei Heike Spieker, Dunkle Str. 1a, 38279 Sehlde

 

Info:

www.sehlderkultursonntag.de