Geschichten hinterm Deich

Die Veranstaltung wurde leider abgesagt.

 

Einer der kleineren Orte im Ambergau ist Werder. Es liegt schön eingedeicht, um vor Hochwasser geschützt zu sein, zwischen Bönnien und Schlewecke. Vor der Eindeichung hatten sich Rottebach und Nette ganz schön breit gemacht. Beim 90-minütigen Rundgang geht es um Schüttelreime und Brennetrogrennen, Motorradgottesdienste und den Taufengel der St. Johannes-Kapelle. Zum Abschluss gibt es Fischbrötchen, wie es sich hinterm Deich gehört.

Wann:

Mittwoch, 13. Mai, 17 Uhr


Wo:

St. Johannes-Kapelle, Wasserburgstraße, 31167 Bockenem-Werder


Wer:

Verein für Heimatkunde im Ambergau e.V.


Info:

www.heimatkunde-ambergau.de