Ernteaktion und offene Gartenpforte

Gemeinsam wird das Saatgut der Stangenbohne Hildesheim, einer alten Sorte der Region, geerntet. Passend dazu werden Infos zu unterschiedlichen Möglichkeiten zum Erhalt der Nutzpflanzenvielfalt geboten. Auf dem Programm stehen außerdem ein Nachhaltigkeits-Quiz und ein Infostand auf dem Gelände. Sie laden ein zur Entdeckungstour des Projektes HazelsFarm und der Arbeit von Kosmogrün. Das geplante Mitbring-Picknick bietet die Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen und gemeinsam die Landluft zu genießen.

 

HazelsFarm ist ein nachhaltig arbeitender Gemüse- und Anbaubetrieb in Asel bei Hildesheim. Auf knapp 3000 qm bauen die Mitarbeiter*innen innerhalb des Dorfes Asel verschiedene Gemüsesorten sowie Wein an und produzieren Honig. Es wird mit verschiedenen Kulturen und Kräutern experimentiert und nach neuen Anbaumethoden gesucht, die boden- und ressourcenschonend sind. Deshalb werden ausschließlich Handwerkzeuge, Bio-zertifiziertes Saatgut sowie Bio-Dünger (u.a. Kompost, Bokashi) verwendet. Auch Mulchen und das Achten von Fruchtfolgen und Mischkulturen sind wichtige Bestandteile der Arbeit von HazelsFarm.

Wann:

Sonntag, 17. Oktober, 12-17 Uhr


Wo:

HazelsFarm, Hildesheimer Str. 9, 31177 Harsum-Asel


Wer:

Kosmogrün – Nachhaltigkeitszentrum für soziale und wirtschaftliche Innovation

 

Anmeldung:

info@kosmogruen.de


Info:

www.hazelsfarm.de

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.